Mount Everest 2

Mount Everest 2

Materialbedarf

  • Reckanlage
  • 4 Langbänke
  • 1 Kasten, 5-teilig
  • 3 Weichböden
  • Sprungbretter oder Rampen oder Kastenoberteil
  • Seile

Zeit: 15 Minuten
Personen: 2

Anleitung

Die Reckanlage wird aufgebaut. Eine Reckstange schraubt man in die obersten Löcher, die andere Stange ein wenig tiefer. An die untere kommt eine Langbank. Der Kasten wird auf der anderen Seite aufgestellt und ein Weichboden hochkant eingeklemmt. 3 Langbänke liegen auf dem Kasten auf. Am Ende der Bänke werden Sprungbretter (oder Rampen oder ein Kastenoberteil) auf den Boden gelegt. Die zwei Weichböden werden auf die Bänke gezogen. Mit Seilen fixieren.

Variationen/Hinweise

Bei jüngeren Kindern kann der Weichboden quer gelegt werden. Die Reckstangen schraubt man niedriger an, so dass der Aufbau nicht so hoch wird. Langbänke, die nicht zum Einhängen sind, müssen unbedingt mit Seilen angeknotet werden.

Bei dem hochkant gestellten Weichboden werden die Schlaufen mit Seilen an der Reckstange angebunden, so dass der Weichboden beim Überklettern nicht umbiegen kann.