Hühnerstall

Materialbedarf

  • 2 große Kästen, 5-teilig
  • 1 Rollenrutsche oder Langbank
  • 2 Parallelbarren
  • 2 biegsame Weichböden
  • 1 Langbank
  • kleine Kästen
  • Seilchen
  • Turnmatten

Zeit: 10 Minuten
Personen: 1, zum Auflegen der Weichböden ist eine 2. Person hilfreich

Aufbau

Zuerst werden die beiden großen Kästen nebeneinander aufgestellt. Daneben werden die Parallelbarren platziert. Die Weichböden werden jeweils eingeklemmt und möglichst kleine Kästen oder ein 2-teiliger Kasten daruntergestellt, damit die Weichböden nicht so stark durchbiegen (oben im Bild noch nicht zu sehen). An einer Seite dient eine Langbank als Aufstiegshilfe und an der anderen Seite bietet die Rollenrutsche den Abgang. Die Rutsche wird mit Seilchen an den Holmen des Parallelbarrens fixiert. Ersatzweise kann natürlich hier auch etwas anderes wie etwa eine zweite Bank aufgelegt werden. Zum Schluss wird eine Turnmatte eingebogen.

Hinweise

Damit die Weichböden bei starker Beanspruchung nicht zwischen den Holmen des Parallelbarrens herausrutschen , können sie mit Seilchen fixiert werden. Bei jüngeren Kindern ist dies nicht erforderlich.

Dieser Aufbau lässt sich nur mit weichen, sehr biegsamen Weichböden umsetzen.