Hoch hinaus

Materialbedarf

  • Taue
  • 1 Parallelbarren
  • 3 große Kästen
  • 3 Weichböden
  • 3 Langbänke
  • 2-3 Sprungbretter oder kleine Rampen
  • Seilchen

Zeit: 10 bis 15  Minuten
Personen: 1 Person, eine zweite Person ist hilfreich zum Auflegen der Weichböden

Aufbaureihenfolge

Als Erstes werden die Taue herausgezogen, dann der Parallelbarren darunter positioniert. Der eine Holm wird weit herausgezogen. Vor den Parallelbarren werden ein 4-teiliger und ein 2-teiliger Kasten aufgestellt. Hinter dem Parallelbarren steht ein 5-teiliger Kasten, auf den 3 Langbänke gelegt werden. Am Ende der Bänke kommen die Sprungbretter oder kleine Rampen auf den Boden. Jetzt müssen die Weichböden aufgelegt werden. Zum Schluss werden die Weichböden mit Seilchen fixiert, damit sie nicht wegrutschen.

Variationen/Hinweise

Anstelle des 2-teiligen Kastens können auch 2 kleine Kästen verwendet werden. Es ist wichtig, dass die Matte nicht durchbiegt.

Die Höhe des ausgezogenen Holmes beeinflusst die Schräge und somit den Schwierigkeitsgrad.