Home

 

— Alternative Nutzung von Turngeräten —

Willkommen auf gerätelandschaften.de!

Seit nunmehr dreizehn Jahren gibt es in Münster das sogenannte Sporteln. Zwischen November und März, also wenn es draußen richtig ungemütlich ist, sind Eltern mit ihren Kindern im Alter zwischen 1 und 12 Jahren an jedem Sonntagvormittag eingeladen, sich drei Stunden lang an Gerätelandschaften (Bewegungslandschaften) in der Turnhalle auszutoben. Für die Organisation und den Aufbau dieser Landschaften ist in unserem Stadtteil Roxel die Breitensportabteilung des BSV Roxel zuständig. In den vergangenen Jahren hat unser Team zahlreiche Erfahrungen und Ideen in der alternativen Nutzung von Turngeräten gesammelt, die wir auf dieser Website weitergeben möchten. Auf den folgenden Seiten stellen wir unterschiedliche Landschaften vor, die bei uns so oder in ähnlicher Form regelmäßig aufgebaut werden.

Wir wenden uns mit diesem Angebot an alle, die Ideen für solche Aufbauten suchen. Gerne nehmen wir auch Anregungen, Vorschläge, Lob und Kritik entgegen. Bitte nutzt hierzu die Kommentarfunktion oder schickt uns eine E-Mail.

Nachdem diese Website nun rund zwei Jahre online ist, stellen wir fest, dass sie sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Das freut uns! Sie ist aber offenbar so beliebt, dass Bilder von gerätelandschaften.de auf anderen Websites im Internet auftauchen. Wir weisen darauf hin, dass die Veröffentlichung von Bildern und Texten von gerätelandschaften.de auf anderen Websites (und dazu zählt auch www.pinterest.de) gegen das Urheberrecht verstößt. Wir erklären uns jedoch mit der Veröffentlichung von bis zu drei Bildern einverstanden, wenn diese dort deutlich mit dem Hinweis „Mit freundlicher Genehmigung von www.gerätelandschaften.de“ (bitte genau so!) gekennzeichnet werden.

NAVIGATION: Die auf dieser Seite beschriebenen Landschaften sind nach Themenschwerpunkten geordnet (Balancieren, Klettern, Hüpfen und springen, Krabbeln und kriechen, Schwingen und schaukeln, Rutschen und rollen, Chillen, Rundkurse und Sonstiges), je nachdem, welcher Aspekt jeweils im Vordergrund steht. Die Navigation innerhalb der Landschaften kann von überall aus sowohl über die Seitenleiste als auch oben über den Menüpunkt Aufbauten erfolgen. Dort genügt ein Klick auf eines der Bilder, um zum gewünschten Themenschwerpunkt zu gelangen, wo dann ein weiterer Klick auf ein Bild zu der gewünschten Landschaft und seiner detaillierten Beschreibung führt.

TIPP: Für alle, die unsere Website regelmäßig besuchen und gezielt nach neuen Aufbauten suchen möchten, haben wir die Rubrik „Was gibt’s Neues?“ eingerichtet. Dort sind schwerpunktunabhängig diejenigen Landschaften zusammengefasst, die wir als letzte aufgenommen haben.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir jegliche Haftung für unsere Aufbauten ausschließen. Bei unseren Hinweisen auf Maßnahmen zur Absicherung der Landschaften handelt es sich lediglich um Vorschläge und Anregungen. Wer die hier gezeigten Landschaften nachbaut, muss sich selber Gedanken machen, wie er je nach den individuellen Bedingungen vor Ort für die nötige Sicherheit sorgen kann.

Viel Spaß beim Stöbern!